Logo Web-Bastlerin - Webdesign Salzburg

Nachhaltigkeit

posted on 6. April 2022

...im Webdesign

Ich bin es gewohnt, mir im privaten Bereich den Kopf darüber zu zerbrechen, wie ich mein Leben und meinen Haushalt noch nachhaltiger gestalten kann. In Bezug auf Webdesign bin ich aber tatsächlich erst vor kurzem in den Bereich Nachhaltigkeit eingetaucht. - shame on me -

Wie gewohnt, kurz und knackig zusammengefasst, die - meiner Meinung nach - wichtigsten Punkte hierzu.

Das Internet verursacht inzwischen so viele CO2-Emissionen wie der weltweite Flugverkehr. Wer bei Umweltverschmutzung nur an KFZ, Flugzeuge und Kreuzfahrten denkt, sollte also auch unsere digitale Welt genauer betrachten.

Was genau bedeutet nun Nachhaltigkeit im Webdesign?

Nachhaltige Websites sind eine Summe aus vielen kleinen klugen Entscheidungen/ Einstellungen/ Optimierungen, um möglichst ressourcenschonend zu surfen. Diese Entscheidungen wirken sich nebenbei auch noch gut auf die Performance der Site aus.

Webdesign

  • Inhalte
  • Medien
  • Langlebigkeit

Webentwicklung

  • Code - clean, komprimiert und strukturiert

Hosting

  • Serverstandort
  • verwendete Energie
  • Nachhaltigkeit des Hosts

Webdesign

Inhalte sollten gut strukturiert, zielführend und nicht überladen sein. Nur die nötigen Medien eingebunden werden und diese immer doppelt komprimiert und im richtigen Dateiformat zur Verfügung gestellt werden. All diese Optimierungen dienen dem Zweck, unnötigen Datenverkehr zu minimieren. Ein minimalistisches, zeitloses Design sorgt zusätzlich für eine gewisse Langlebigkeit.

Webentwicklung

schlanke Codes die gut strukturiert sind, sorgen nicht nur für eine gute Performance, sie helfen auch den Datenverkehr zu minimieren = weniger co2.

Hosting

wer nachhaltiges Webdesign will, muss sich definitiv auch mit dem Hosting Anbieter auseinandersetzen. Hier gibt es zum Beispiel nachhaltige, lokale Hoster aus Österreich, die ihren Strom komplett über erneuerbare Energien beziehen. Sogenanntes Green Hosting - klimafreundliches Webhosting mit Ökostrom


Somit habe ich es mir zum Ziel gemacht auch diese Aspekte bewusst zu beachten und in meine Projekte einfließen zu lassen. Auch wenn einiges davon ohnehin bereits Teil des Projektprozesses ist, um die Performance zu optimieren. Ich werde von nun an achtsamer damit umgehen und versuchen, das Bewusstsein dafür auch bei meinen Kunden zu verbessern.

Hast du noch Tipps für mich? Was soll ich in dem Bereich unbedingt implementieren?

noch Fragen?

zu den FAQs - gehts hier lang.

oder schreib mir eine Nachricht
copyright © 2022
Web-Bastlerin
question-circlemenu-circlecross-circlechevron-up-circle